Arbeitsgruppen

Chipdesign Germany setzt auf Arbeitsgruppen, die entweder dauerhaft oder bei Bedarf ad-hoc eingerichtet werden. Diese Arbeitsgruppen sind das Rückgrat des Netzwerks und treiben es durch die aktive Mitarbeit der Mitglieder voran. Eine "Bottom-up"-Strategie wird verfolgt, bei der die Initiativen für Arbeitsgruppen meist von den Mitgliedsunternehmen und -institutionen ausgehen. Wesentliches Ziel dieser Arbeitsgruppen ist die Vorbereitung von Chip-Design-Innovationen in gemeinsamen Workshops.

Die Geschäftsstelle des Netzwerk unterstützt diese Initiativen organisatorisch.

Aktueller Status

Gegründete Arbeitsgruppen

Direkt mit Beginn der Arbeit im Chipdesign Germany Netzwerk wurden die zwei Arbeitsgruppen "Nachwuchsförderung / Fachkräfte" und "Chiplets" aufgrund der hohen Dringlichkeit und Wichtigkeit dieser Themen initiiert.

Nachwuchsförderung / Fachkräfte

Leitung: Prof. Dr.-Ing. Holger Blume (LUH)

Chiplets

Leitung: Prof. Dr.-Ing. Peter Schneider (Fraunhofer IIS / TU Dresden)

Arbeitsgruppen im Aufbau

Weitere Arbeitsgruppen befinden sich bereits im Aufbau und werden in Kürze Ihre Arbeit aufnehmen.

Design Plattform

Leitung: Andreas Brüning (FMD)

Roadmaps und Forschungsbedarf

Leitung: Prof. Dr.-Ing. Ulf Schlichtmann (TUM)

Wissenschaftskommunikation

Leitung: Prof. Dr.-Ing. Holger Blume (LUH)

Bei Interesse an einer Mitarbeit in den Arbeitsgruppen kontaktieren Sie bitte die genannten Arbeitsgruppen-LeiterInnen.

Veranstaltungen

10. Okt. 2024 - 11. Okt. 2024
Bonn

USA-Ländertag des BMBF

Hier mehr erfahren
19. Sept. 2024 - 20. Sept. 2024
Neubiberg (München)

edaBarCamp24

Episode VI - Return of the BarCamp

Hier mehr erfahren
Hier mehr erfahren